AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Training und Coaching von Peter Schmitt Training

Offene Seminare – Inhouse Seminare werden nach Briefing, Seminar- und Transferzielbeschreibung in individuell zu gestaltenden Verträgen geregelt.

 

§ 1 Geltungsbereich:

Die vorliegenden AGB gelten für die Teilnahme an Trainings-, Workshop- und Coaching-Veranstaltungen, die von Peter Schmitt Training angeboten werden.
Die Teilnahmebedingungen sind online abrufbar, als PDF-Datei speicherbar und werden auf Anforderung als Hardcopy übersandt.

§ 2 Vertragsabschluss:

Alle Trainingsanmeldungen haben schriftlich zu erfolgen und werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Teilnehmerzahlen sind im Interesse eines erfolgreichen Trainings begrenzt.
Mit der von Peter Schmitt Training erhaltenen, schriftlichen Anmeldebestätigung, kommt der Vertrag verbindlich zu Stande.
Die Teilnahmegebühr bestimmt sich nach der jeweiligen Trainingsveranstaltung. Soweit in dem betreffenden Veranstaltungsangebot nichts abweichendes geregelt ist, sind Seminarunterlagen, 1 Mahlzeit und Tagungs-Getränke enthalten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Der Teilnehmer/die Teilnehmerin wird bei evtl. auftretenden Leistungsstörungen mitwirken, um evtl. Schäden zu vermeiden oder gering zu halten und wird seine/ihre Beanstandung unverzüglich dem Trainer, der Projektleiterin zur Kenntnis geben. Unterlässt der Teilnehmer/die Teilnehmerin einen Mangel aufzuzeigen, so verwirkt er/sie Anspruch auf Minderung des Teilnahmepreises bzw. Verwirkung des Anspruchs auf “Zufriedenheitsgarantie” durch Peter Schmitt Training.

§ 3 Widerrufsbelehrung:

Wenn Sie privater Kunde, “Verbraucher” sind, haben Sie ergänzend zu meinen AGB ein Widerrufsrecht wie folgt: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen, nach Ihrer Anmeldung, ohne Angaben von Gründen, in Textform widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an Peter Schmitt Training, Barghof 7, 22850 Norderstedt, bzw. per E-Mail an info@peter-schmitt-training.de

§ 4 Teilnahme-Ermäßigung:

Ab 2 Teilnehmer desselben Unternehmens erhalten Sie bei offenen Seminaren auf jeden weiteren Teilnehmer 15 % Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr.

§ 5 Umbuchungen, Absage und Stornierungen:

Umbuchungen sind bis 2 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei; Voraussetzung hier ist die Schriftform.
Stornierungen sind schriftlich an Peter Schmitt Training zu richten und sind bis 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei Stornierung bis 2 Wochen vor dem Trainingstermin erheben wir eine Stornogebühr in Höhe von 50 % des Seminarpreises. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Stornierungen von weniger als 2 Wochen vor dem Termin eine Stornogebühr von 80 % des Seminarpreises einbehalten.
Im Falle einer Seminarabsage aus wichtigem Grund durch Peter Schmitt Training in Folge zu geringer Teilnehmerzahl, höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände (z.B. Unfall, Erkrankung des Trainers) beschränkt sich die Haftung von Peter Schmitt Training – z.B. für bereits angereiste Seminar-Teilnehmer- auf die Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Eine Haftung für Anreise- und Hotelkosten etc. wird nicht übernommen.

§ 6 Haftung:

Trainingskonzepte werden sorgfältig vorbereitet und teilnehmer-/prozessorientiert und achtsam durchgeführt. Peter Schmitt Training übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit der Seminarunterlagen.
Für erteilten Rat und die wirtschaftliche Verwertbarkeit erworbener Kenntnisse und Fähigkeiten wird keine Gewähr übernommen.
Die Schadenersatzansprüche von Teilnehmern, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Ausnahme: Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Sofern ein Haftungsausschluss rechtlich nicht zulässig ist, beschränkt sich die Haftung jedoch auf den Ersatz des nach Art der Trainingsveranstaltung vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschadens.

§ 7 Urheberrechte:

Seminar- und Coachingkonzepte, Lernmittel, Teilnehmerhandouts und Aufgaben, Trainingsbroschüren, Foto-Dokumentationen, Lernlandschaften, vor allem Inhalte der Persönlichkeits-Analyse PST© sind urheberrechtlich für Peter Schmnitt Training geschützt. Insbesondere das Vervielfältigen in jeglicher Form, Weiterverbreiten im Internet, Bearbeitung und Übersetzung, Weitergabe an Dritte und die gewerbliche Verwendung ist nur mit schriftlicher Zustimmung – “Lizenzierungsverträge” von Peter Schmitt Training zulässig. Die Trainingsunterlagen und die Persönlichkeits-Analyse PST© sind nur für den persönlichen Gebrauch der Teilnehmer bestimmt. Die Lizenzierung von Trainerinnen, Trainern und Coaches werden in Exklusiv-Verträgen geregelt.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt – z.B. Bilder, Texte, Fragen, Methoden aus der Persönlichkeits-Analyse PST© etc., unerlaubt kopiert, bzw. leicht abgeändert übernimmt – macht sich gem. §§ 106ff. UrhgH strafbar, wird kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadenersatz gem. § 97 UrhG leisten.

§ 8 Datenschutz:

Personenbezogene Daten werden von Peter Schmitt Training ausschließlich im Rahmen der Veranstaltungs- und Vertragsabwicklung, bzw. weiterer Kundenbetreuung elektronisch gespeichert und automatisiert verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund der vorvertraglichen und vertraglichen Geschäftsbeziehung und ist nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit, b DSGVO zu den genannen Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Auftrags und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertrag erforderlich. Die für die Vertragsdurchführung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht in der Regel 10 Jahre nach den Vorgaben der Finanzverwaltung gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherng nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

§ 9 Verschwiegenheitspflicht:

Peter Schmitt und seine Projektleiterin verpflichten sich – während der Dauer der Trainings-/Coaching-Veranstaltung und nach deren Beendigung – über alle Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse der Teilnehmer und Teilnehmerinnen und des Auftraggebers – Stillschweigen zu wahren.

§ 10 Gerichtsstand:

Als erichtsstand gilt, soweit dies gesetzlich zulässig ist, Norderstedt.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben (s DSGVO v. 23.05.2018). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.