Leadership-Training / Neuro-Leadership

„Führen heißt motivieren“, erlernen Sie die Erfolgs-Tools, um Führungsverantwortung zu leben.

Ihre Vorbildrolle innerhalb der Kultur Ihres Unternehmens setzt Werte!

Jeder nimmt Lob und Kritik anders auf. Sie erschließen und stärken die Potentiale Ihrer Mitarbeiter und lernen, schwierige Gespräche erfolgreich zu führen.

Erfolgreiche Kommunikation ist

wirkungsorientiert

partnerorientiert

authentisch

Sie optimieren Ihr Kommunikationsverhalten, um Blockaden abzubauen und ein Betriebsklima zu schaffen, wo arbeiten „spaß“ macht!

Erfolgreiches Leadership durch erfolgreiche Kommunikation!

Zielgruppe:

  • alle die auf dem Weg zur Führungskraft schon erste Erfahrungen gesammelt haben
  • Führungskräfte, die auf dem Weg zu “Excellence” ihr Verhalten, ihre Methoden und Tools erweitern möchten
  • Personalverantwortliche, die ihre Teams noch besser verstehen und motivieren wollen, um Mitarbeitererwartungen und Unternehmensziele in Einklang zu bringen

Ziel:

  • Stärkung und Ausbau von Führungsfähigkeiten
  • Kompetenz in Zeiten der Veränderung
  • situatives, stimmiges, individuelles und Vertrauen bildendes Leadership
  • verbesserte Kommunikation, Leistungsbereitschaft und Produktivität
  • motivierte, loyale, selbstverantwortliche Teams in globalen Märkten

Methoden:

Persönlichkeits-Analyse PST©, wissenschaftlich abgesicherte Führungsinstrumente, Team-Rollen nach Prof. M. Belbin, Neuro-Leadership, Verhaltensökonomie, Kommunikations-Psychologie, Corporate Identity, interaktive Lernprozesse, Fallübungen, 360-Grad Feedback, Reflexion, Führen mit Zielen und Werten, kVP, Erfahrungsaustausch,

Dauer:

als Tagesseminar (die mit * gekennzeichneten Themen) oder 2 Tage Intensivtraining (kompletter Inhalt)

Inhalt:

  • Persönlichkeits-Analyse PST© “managing yourself and leading others”*
  • soziale und emotionale Kompetenz, Persönlichkeitsmerkmale von GrünRotBlau*
  • Erkennen der Interessen, Präferenzen, Stärken, Potentiale, Ressourcen ihrer Mitarbeiter*
  • was einen durchschnittlichen Manager von einer erfolgreichen Führungskraft unterscheidet*
  • Führungskultur, abgeleitet von Unternehmensleitbild, Core Values (Strategie-Workshop)*
  • Kommunikationsfähigkeit als wichtiger Teil von Sozialkompetenz
  • Wertemanagement und persönliche Einstellung: „Dom bauen oder Steine kloppen“
  • Corporate Identity versus persönliche Identität?
  • unterschiedliche Führungsstile von GrünRotBlau
  • die 9 wichtigsten Leadership-Tools und ihre Wirkung
  • Steigerung von Produktivität und Effizienz bei GrünRotBlau
  • erfolgreich Ziele absichern und Teams erreichen durch Neuro-Leadership
  • Motivation hin zum Ziel oder weg von Schwierigkeiten
  • Aufbau von Loyalität, Verantwortungsbereitschaft, Nachhaltigkeit mit gegenseitigem Support
  • Kompetenz in Zeiten der Veränderung
  • konstruktives Feedback mit 360-Grad Feedback, Reflexion der eigenen Entscheidungen
  • situationsgerechte Mitarbeiterführung
  • Kritik- und Leistungsbeurteilungs-Gespräche
  • Bearbeiten von Fällen aus der Teilnehmerpraxis