Von Selbstkenntnis zu Menschenkenntnis

Aufbauend auf Persönlichkeits-Analyse PST© – Basis für Selbstmanagement geht es nun darum, die Interessen und Präferenzen Ihrer Gesprächspartner zu erkennen. Lernen Sie, zwischen Wahrnehmung und Interpretation (Vorurteile) zu unterscheiden, um Ihre Kommunikation offener und effizienter zu gestalten.

Gelingt es Ihnen – und dieses Seminar wird Sie erfolgreich dabei unterstützen – die Perspektive zu wechseln, die Dinge mit den Augen des Anderen zu sehen, dann steht Ihnen eines der stärksten Mittel zur Verfügung, um Ihren Gesprächspartnern authentisch, kompetent und sympathisch wirkend Ihre Ziele zu vermitteln.

Zielgruppe:

  • Mittelständische Unternehmer, Führungskräfte, HR, Key-Accounter, Verkäufer, Teams, Experten, Projektleiter, Freiberufler
  • alle, die mit sich selbst und anderen erfolgreicher umgehen und ihre Menschenkenntnis methodisch und nachhaltig erweitern wollen

Ziele:

  • bewusstes Wahrnehmen und Interpretieren der Körpersprache unseres Gesprächspartners, um Interesse, Motivation und Präferenzen zu erkennen und partnerorientiert zu argumentieren
  • Akzeptanz und Sympathie für erfolgreichen Umgang mit anderen – Beziehungsaufbau

 

Methoden:

Persönlichkeits-Analyse PST©, Kommunikations-Psychologie, Psycho-Physiognomie, interaktive Lernprozesse, wissenschaftlich abgesicherte Menschenkenntnis, Feedback und Reflexion, Erfahrungsaustausch, Transfer absichernde Maßnahmen, Übungen

Dauer:

1 Tag

Inhalte:

  • Persönlichkeits-Analyse PST© Basis für methodische Menschenkenntnis
  • Welcher Persönlichkeitstyp steht vor mir? Interessen, Präferenzen, Motive bei GrünRotBlau
  • Körpersprache: Gestik, Mimik, Stimme, Sprache, Nähe, Distanz
  • Wahrnehmen, Verstehen der Körpersprache steigert Erfolg, reduziert Missverständnisse
  • das Verhalten meines Gegenübers richtig interpretieren, meine Argumente darauf abstimmen
  • Beziehungsebene dominiert Sachebene: was mir bei GrünRotBlau sympathisch/unsympathisch erscheint und wie ich damit umgehe
  • Reframing und Perspektivenwechsel: Abbau von Vorurteilen, Aufbau von Sympathie, Loyalität, Leistungs- und Kooperationsbereitschaft
  • Risiken und Chancen bei Kunden, Kollegen, Verkäufern, Mitarbeitern, Führungskräften mit überwiegend Grün-/Rot-/Blau-Anteilen
  • Kommunikation, die das Belohnungssystem (Limbisches System) meiner Gesprächspartner erreicht
  • partnerorientierte Gesprächsvorbereitung und Durchführung – Rapport
  • was mir der erste Eindruck sagt und was sich bei der Begrüßung vom Handshake ableiten lässt
  • Optimierung unserer Rhetorik in Gesprächen und Verhandlungen